BITCOIN MOŻE SIĘ KONSOLIDOWAĆ PRZEZ 2 TYGODNIE, ZANIM ZOBACZYMY „ZDEJMOWANIE“.

Bitcoin został złapany w fazie konsolidacji w regionie o górnej granicy 11 000 USD w ciągu ostatnich kilku dni i tygodni.
Kryptofaktura od kilku dni walczy o przełamanie silnego oporu, który przez ostatnie kilka dni wynosił od 11 800 do 12 000 dolarów.
Polega to na tym, że inwestorzy po raz kolejny skupiają swoją uwagę na altcoinach – wiele z nich odnotowało dziś ogromne zyski.

Teraz wydaje się, że ta faza konsolidacji może trwać jeszcze kilka tygodni.
Jeden z analityków zauważa, że może być połowa do końca sierpnia, zanim BTC i ETH będą mogły rajdować wyżej.
Bitcoin został złapany w throes rozszerzonej walki bocznego handlu od czasu jego odrzucenia na $ 12,000 w ostatnią sobotę.

Spowodowało to, że krypto waluta zobaczyła słabnący wolumen handlu – co może być wynikiem tego, że inwestorzy skupili się na małych i średnich altcoinach.

14 BTC i 95.000 Free Spins dla każdego gracza, tylko w mBitcasino’s Exotic Crypto Paradise! Zagraj teraz!
Jeśli chodzi o miejsce, w którym krypto benchmarkowe może się rozwijać, jeden z analityków przestrzega przed oczekiwaniem na coś zbyt ekscytującego w najbliższym czasie.

Uważa on, że Bitcoin prawdopodobnie będzie handlował na boki przez około dwa tygodnie, zanim będzie w stanie podnieść się i zacząć nową nogę wyżej.

BITCOIN NACISKA NA KLUCZOWY OPÓR, PONIEWAŻ FAZA KONSOLIDACJI UTRZYMUJE SIĘ

W momencie pisania, Bitcoin handluje nieco ponad 1% po swojej obecnej cenie 11.750 dolarów. Jest to mniej więcej na tym samym poziomie, na którym handlował w ciągu ostatnich kilku dni.

Niedźwiedzie połączyły region między 11.800 a 12.000 dolarów ze znaczną presją sprzedaży, a każde przedsięwzięcie w tym obszarze spowodowało zdecydowane odrzucenie.

Jeśli Bitcoin ma to przezwyciężyć w najbliższym czasie, nie ma większego oporu, dopóki nie osiągnie 13.000 dolarów.

Jeden z analityków wyjaśnił w ostatnim tweecie, że oczekuje, iż BTC zacznie powoli odpływać w tej strefie podaży w najbliższej przyszłości.

„BTC: Ładny rzut S/R na poziomie zbieżnym wczoraj. 1H MS załamało się do góry nogami. Chcesz zobaczyć 11,6 tys. dolarów trzymać, a następnie cena przesuwa się w górę do chip away na 4H podaży ponownie. Wciąż byczy.“

Bitcoin

Wizerunek dzięki uprzejmości HornHairs. Wykres przez TradingView.

ANALITYK: BTC MOŻE SIĘ KONSOLIDOWAĆ PRZEZ KILKA TYGODNI PRZED ROZPOCZĘCIEM KOLEJNEGO ETAPU WYŻEJ

Mówiąc o trwającej fazie konsolidacji kryptowaluty, jeden z analityków, który prognozował ostatni rajd z 9000 do 12000 dolarów, wyjaśnił, że spodziewa się, że przed startem będzie się on odbywał na boki jeszcze przez kilka tygodni.

„Jestem kupcem dipów, jeśli pojawią się one około 15 sierpnia dać lub wziąć kilka dni, wstępna teza wygląda obiecująco. Do tego czasu oczekuję, że pozostaniemy w konsolidującym zakresie/strukturze przed kolejną większą ekspansją cenową i kontynuacją do 19/20“, wyjaśnił.

Kiedy Bitcoin Era przełamie się powyżej tego oporu, z którym obecnie się boryka, jego kolejna wyższa noga prawdopod obnie przyjdzie w postaci gwałtownego wzrostu do 13.000 dolarów.

Canal popular do Youtube indiano invadido para promover o esquema Bitcoin Giveaway

Após a quebra maciça no Twitter que viu muitos relatos de alto nível twittar sobre uma pequena doação, um popular Youtuber indiano agora alega que seu canal no Youtube foi invadido com o mesmo propósito. Os hackers substituíram algum conteúdo nos vídeos do Carry Minati para promover um Bitcoin Trader giveaway.

Canal popular do Youtube Índio, tomado para promover o Bitcoin Giveaway Scam

Ajey Nagar, também conhecido pelo nome de seu canal Carry Minati, anunciou na sexta-feira na mídia social que seu canal Youtube com 6,7 milhões de assinantes foi invadido. „Meu canal Carryislive foi hackeado, precisa de assistência imediata“, Minati tweeted para o Youtube Índia.

Além do canal de jogos Carryislive, Nagar também dirige outro canal no Youtube chamado „Carryminati“, que tem 24,1 milhões de assinantes. Somente o canal Carryislive parecia ter sido invadido. Dois vídeos promovendo um esquema de dar um pouco de dinheiro foram postados no canal, um dos quais foi intitulado „Charity Stream“: Bitcoin, BTC, Ethereum, ETH“. Os vídeos tinham um endereço bitcoin e um endereço ether exibido sobre eles. Além disso, cerca de 36 minutos nos vídeos, o conteúdo se transformou abruptamente em Spacex e Tesla CEO Elon Musk dando bitcoin e éter.

News.Bitcoin.com noticiou anteriormente sobre esquemas de distribuição de bitcoin no Youtube com a distribuição de bitcoin do Elon Musk, que tem arrecadado milhões de dólares. Os vídeos no canal Carryislive promovem tanto uma doação de bitcoin como uma doação de éter onde os golpistas prometem dobrar seu BTC ou ETH enviado a eles.

Pelo menos dois endereços BTC foram postados no canal Carryislive: um exibido no vídeo e outro na descrição do vídeo. De acordo com o banco de dados Bitcoin Abuse, o primeiro endereço foi relatado duas vezes como endereço de fraude e recebeu 0,0273132 BTC no momento da imprensa. O outro também foi relatado duas vezes e recebeu 0,00017801 BTC.

Eles alegam que as duas empresas conhecem o esquema

Os golpes de Bitcoin têm estado no Youtube há meses, apresentando pessoas bem conhecidas que supostamente estão dando bitcoin, tais como Musk, o co-fundador da Microsoft Bill Gates, o CEO da Amazon Jeff Bezos, o co-fundador da Apple Steve Wozniak, e várias pessoas no espaço criptográfico. Entretanto, no passado, os golpistas da BTC usavam suas próprias contas para promover as fraudes, sem invadir outros canais do Youtube.

O problema dos golpes promovidos no Youtube ficou tão fora de controle que Wozniak e outros 17 processaram a plataforma de compartilhamento de vídeo e sua empresa-mãe, Google, por causa de um golpe de dar um pouco de dinheiro. Eles alegam que as duas empresas conhecem o esquema, mas não só permitem que esses vídeos fraudulentos sejam divulgados, mas também promovem e lucram com eles.

Enquanto isso, o recente ataque ao Twitter está sendo investigado pelo FBI. Durante o hack, contas de alto nível tweeted sobre um golpe semelhante, incluindo as contas oficiais da Apple, do ex-presidente americano Barack Obama, Cash App, Google, do candidato democrata à presidência Joe Biden, Kanye West, do ex-prefeito de Nova York Mike Bloomberg, e do CEO da Berkshire Hathaway, Warren Buffett.

Actualización de la tasa de minería del BTCUSD: La tasa de dificultad de la minería de bitcoin es la más alta en 2 años

Hace dos semanas, la tasa de dificultad de la minería de Bitcoin se ajustó para acomodar a muchos más mineros. El algoritmo para la minería del BTCUSD es tal que se autoajusta cada dos semanas.

Después de la tercera mitad, varios mineros dejaron de ser rentables. Por lo tanto, muchos mineros se retiraron de la red, causando una capitulación en las cintas de Bitcoin Hash.

El ajuste de la tasa del BTCUSD era inminente, pero el salto masivo sin precedentes

La dificultad de la minería del BTCUSD se ajusta después de cada 2016 bloques de Bitcoin System extraídos. Ocurre que el tiempo requerido para la extracción se mantiene alrededor de diez minutos. El ajuste tiene en cuenta los siguientes parámetros:

número de mineros que participan en la red
El tiempo necesario para resolver un problema complejo para minar un bloque

La última caída en el nivel de dificultad de la minería del BTCUSD causó una afluencia masiva de mineros para unirse a la red. Tan pronto como los mineros sintieron que podían obtener beneficios, se apresuraron a sus viejas costumbres.

La dificultad de la minería del BTCUSD ve aumentar su mayor dificultad en más de dos años

La tasa de dificultad minera del BTCUSD aumentó en más de un 14,95%, lo que resulta ser el mayor incremento desde enero de 2018. Provocará que varios mineros apaguen sus sistemas y salgan de la red.

Es porque muchos mineros usan sistemas antiguos para extraer. Las máquinas más nuevas con mayor potencia de cálculo eclipsan fácilmente a las antiguas. Obliga a varios mineros del BTCUSD a volverse obsoletos.

¿Cómo afecta un cambio en la dificultad de la minería a BTCUSD

Publicado en: TradingView.com

Aquí está el marco de tiempo diario del BTCUSD, y la parte inferior del gráfico muestra la capitulación en las cintas de Bitcoin Hash.

Cualquier inversor querrá saber las implicaciones del cambio de la dificultad minera si afecta a los precios de Bitcoin. Hay un par de maneras de ver la transformación:

En primer lugar, la minería del BTCUSD podría concentrarse en manos de los mineros más dotados y ricos. Podría causar una disminución en el Hash Rate y por lo tanto crear una capitulación.
En segundo lugar, muchos mineros están ahora ‚Hodling‘ los Bitcoins, ellos minan. Podría causar una acumulación insalubre en las manos de unos pocos durante un tiempo.

Algunos mineros tendrían entonces el poder de cambiar los precios de Bitcoin según su voluntad.

Sin embargo, la tasa se ajustará automáticamente en otras dos semanas, y probablemente más mineros volverán a entrar en la red.

Chinese political advisors propose stablecoins

China’s top policy advisors are proposing a regional digital currency similar to the stablecoins that would be backed by four major Asian currencies: the Japanese yen, the Korean won, the Hong Kong dollar and the Chinese yuan.

Thus, the proposal revealed on Thursday describes the currency as a „stablecoin“. This is a term for crypto-currencies designed to maintain their value and backed by a reserve currency. However, it does not mention crypto or Blockchain technology.

Also, the People’s Bank of China (PBOC) would lead the team for this project. The basket of underlying guarantees would follow the International Monetary Fund (IMF) Special Drawing Rights (SDR) model. In which each country’s currency is assigned a different weight according to its economy.

The Special Drawing Rights model is created as an international reserve asset and serves as a unit of account of the IMF. Its value is determined daily based on spot exchange rates. It provides the basis for calculating the interest rate charged to members on loans.

Stablecoins are growing strongly to 10 trillion

The start of the stablecoin proposal
The proposal resembles Libra’s original Facebook vision, before the project changed its main objectives. Thus, the proposed stablecoin would help facilitate trade between the four countries. Key situation for the economic recovery of the region after the Coronavirus

In this respect, they would improve cross-border settlement and clearing services with a new payment network and a digital portfolio for companies.

Neil Shen, founding partner and manager of Sequoia China and member of the Chinese upper house, presented the proposal to Chinese legislators during the two sessions, which can be considered the largest annual political meeting in the country.

Shen also attended the first session of the Chinese People’s Political Consultative Conference (CCP) on Thursday. The CCP is essentially a consultative upper house where a number of independent organizations and members help the government make decisions at the national level.

Proposals coming out of the PCC do not usually have the same level of influence as the more concrete bills being discussed in the National People’s Congress (NPC). For, the bills produce significant changes in laws and regulations. However, in this case the proposal could have a certain power of retention.

The ECB considers the Stablecoins and the Pound to be key to financial stability

What advantages would they bring?
As the stablecoins are gaining strength recently, the proposal has different advantages that would allow the growth of these Asian countries after the crisis by the COVID-19.

With regard to the growth of stablecoins, and their stability because they are backed by official currencies, they are key to the financial stability of many regions, such as Asia or the European Central Bank.

Therefore, the private sector companies

  1. Bitcoin Billionaire
  2. The News Spy
  3. Bitcoin Circuit
  4. Bitcoin Code
  5. Bitcoin Trader
  6. Immediate Edge
  7. Bitcoin Profit
  8. Bitcoin Era
  9. Bitcoin Evolution
  10. Bitcoin Revolution

in Asia, directed and supervised by PBOC, would launch the stablecoins and develop the project with the latest financial technologies. In this way, the users of the company would be able to store the stablecoins in a wallet and deposit the cash as reserves to support their stablecoins.

In addition, the Hong Kong Monetary Authority and the PBOC could create a framework to regulate cross-border transactions of stablecoins. This will enable them to manage the risks and discourage money laundering as proposed.

According to Chinese policy advisors, stablecoins could be launched earlier than China’s domestic digital currency. This could pave the way for their deployment by the

Bitcoin könnte massiv angekurbelt werden Dank der Demokraten

Sowohl Bitcoin als auch der Aktienmarkt haben sich seit den März-Tiefs stark erholt, aber die „reale“ Wirtschaft ist nicht in einer guten Verfassung.

Wie Chamath Palihapitiya – einer der ersten Facebook-Führungskräfte und ein prominenter Risikokapitalgeber – kürzlich in einem CNBC-„Squawk Box“-Interview sagte, ist die Wirtschaft nun weit von den Kapitalmärkten entfernt.

Mit über 30 Millionen Amerikanern, die in den vergangenen zwei Monaten Arbeitslosigkeit angemeldet haben, und mit Unternehmen, die für das zweite Quartal 2020 einen enormen Rückgang der Gewinne prognostizieren, arbeiten Politiker daran, die Wirtschaft noch stärker als bisher zu unterstützen.

Es ist ein Trend, der Analysten zufolge sowohl den inneren Wert als auch den Marktwert von Bitcoin steigern wird.

Vorteile der Investionen in Bitcoin

U.S.-Hausdemokraten schlagen noch mehr Anreize vor

Am Dienstag enthüllten die Demokraten des Repräsentantenhauses einen Vorschlag, Konjunkturschecks im Wert von bis zu 6.000 Dollar pro Familie zu verschicken, um der Wirtschaft zu helfen, mit dem COVID-19-Ausbruch fertig zu werden, bei dem mehr als 30 Millionen Amerikaner aufgrund von Lockdown-Beschränkungen arbeitslos geworden sind.

Dieser neue Anreizvorschlag ist Teil eines Hilfspakets von 3 Billionen Dollar, das von den Demokraten vorgeschlagen wird.

Ein Segen für Bitcoin

All diese Anreize, so sagen Investoren, steigern den inneren Wert von Bitcoin und anderen dezentralisierten Kryptowährungen.

Paul Tudor Jones, ein legendärer Makro-Hedgefonds-Investor im Wert von über 5 Milliarden Dollar, nannte insbesondere die anhaltende Ausrichtung von Zentralbanken und Regierungen als Grund, warum er zum ersten Mal überhaupt in Bitcoin investiert.

Jones bemerkte in einer letzte Woche veröffentlichten Forschungsnotiz, dass BTC in diesem monetär-inflationären Umfeld das „schnellste Pferd im Rennen“ sei.

Dies wurde vom Chef des Krypto-Startups Nexo, Antoni Trenchev, bestätigt, der Bloomberg in einem kürzlichen Interview mitteilte, dass er erwartet, dass Bitcoin bis Ende 2020 um über 400% auf 50.000 Dollar ansteigt.

Zur Untermauerung dieser von NewsBTC berichteten Stimmung erwähnte Trenchev, dass die Halbierung der Belohnung für den Bitcoin-Block, während Zentralbanken und Regierungen in einem rasanten Tempo drucken, ein perfektes Zusammentreffen darstellt.

Negative Zinssätze könnten Bitcoin noch mehr in die Höhe treiben

Während die vorgeschlagenen 3 Billionen Dollar an fiskalischen Stimuli für Bitcoin an und für sich eine Hausse sind, wird es wahrscheinlich ein Zug von vielen sein, der von den Behörden zur Stützung der Wirtschaft unternommen wird.

In einem am 12. Mai veröffentlichten Tweet versicherte Präsident Donald Trump, dass die USA folgen sollten, da andere Länder in Bezug auf die Zinssätze negativ werden:

Solange andere Länder in den Genuss der Vorteile negativer Zinssätze kommen, sollten die USA auch das „GIFT“ akzeptieren. Große Zahlen!

Negative Raten in den USA sind ein Trend, von dem Bitcoin ernsthaft profitieren wird.

Dan Tapiero, der CEO von DTAP Capital und ein Goldbarrenunternehmen, erklärte, dass in einer Welt, in der die Federal Reserve negativ geworden ist, Bitcoin und Gold äußerst attraktive Investitionen sind:

„Die Bestrafung des Hortens von Bargeld durch Institutionen … führt zum Horten von liquiden Wertvorräten. Gold und BTC profitieren“.

In der Tat werden negative Zinssätze mit der Inflation der Geldmenge zusammenfallen und die Anleger zwingen, sich um Vermögenswerte zu bemühen, die mehr Ertrag bringen als Bargeld.

Das Bitcoin-Futures-Volumen erreicht ein 2-Wochen-Hoch, da sich die Käufer wieder in BTC stapeln

Bitcoin (BTC) zieht erneut die Aufmerksamkeit der Anleger auf sich, da die Terminmärkte ihr höchstes Volumen seit dem Zusammenbruch der Märkte unter 4.000 USD erreichten.

Nach Angaben der Überwachungsressource Skew wurde am 2. April die beste Performance von Nicht-Börsenbetreibern von Bitcoin-Futures seit dem 16. März erzielt.

CME, Bakkt zeigen frisches Wachstum

Die CME Group erzielte am Donnerstag ein Volumen von 347 Mio. USD, während der kleinere Wettbewerber Bakkt 12 Mio. USD für seine physisch abgewickelten Futures und 7,7 Mio. USD im Test für sein Cash-Produkt sah.

Der Anstieg folgte auf zwei Wochen mangelhafter Leistung. Die Anleger waren letzten Monat in Panik geraten, nachdem sich eine Abwärtsspirale über die Bitcoin-Märkte aufgelöst hatte und der Preis innerhalb weniger Stunden auf 3.600 USD gesunken war.

Seitdem hat sich die Preisentwicklung erholt und erreichte am Donnerstag rund 93% gegenüber dem Tiefpunkt im März, als BTC / USD 7.170 USD erreichte.

Das Vertrauen der Anleger ist in Rekordzeit zurückgekehrt, trotz der anhaltenden Unsicherheit, die die traditionellen Märkte in Bezug auf Coronavirus belastet. Analysten glauben, dass Bitcoin anfangs unter der Epidemie litt, als Anleger Fonds verkauften, um Verluste in Aktien und anderswo zu decken.

Für einige Branchenteilnehmer war die derzeitige Preisbewegung von 7.000 USD nur ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird.

Bitcoin

Jonathan Leong, Mitbegründer und CEO der Handelsplattform BTSE, sagte, er sei „optimistisch“ für die Zukunft. Er fasste auf Twitter zusammen:

„#Bitcoin zeigt außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit in der möglicherweise schlimmsten Wirtschaftskrise, und es fängt gerade erst an!“

Geld dort einsetzen, wo es darauf ankommt

Selbst Bitcoin-Skeptiker verachteten weiterhin die äußerst kontroverse Reaktion der Regierung auf die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus.

Seit die US-Notenbank der Wirtschaft einen Rekordbetrag von 6 Billionen US-Dollar an Liquidität zugeführt hat und behauptet, sie habe „unendliches“ Geld, hat sich das Hauptaugenmerk zunehmend auf die Idee konzentriert, dass Fiat-Währung ein Nullsummenspiel ist.

Die Rettung verlustbringender oder nicht nachhaltiger Geschäftsbereiche wie Fluggesellschaften mit wertlosem Geld war somit der Beginn eines nie endenden Zyklus, warnte Goldwanze Peter Schiff.

Binance hat CoinMarketCap offiziell erworben

Binance kaufte CoinMarketCap, um die Marke Binance zu erweitern. Aber das Geschäft ist umstritten.

Kurz gesagt:
Binance hat die Datenanalyseseite CoinMarketCap erworben.
Trotz der Skepsis gegenüber diesem Schritt wird die CMC das Geschäft wie gewohnt weiterführen.
Diese Übernahme ist der erste von zwei „großen“ Käufen für Binance in diesem Jahr.

Binance kündigte heute den Kauf der kryptocurrency-Rating-Website CoinMarketCap für eine nicht bekannt gegebene Summe an, die sich auf bis zu 400 Millionen Dollar belaufen soll. Die Übernahme erfolgt, da Binance beabsichtigt, den Zugang zur Kryptowährungsbranche zu erweitern.

Coinmarketcap weiterhin als unabhängiges Unternehmen

Laut einer Pressemitteilung wird Coinmarketcap weiterhin als unabhängiges Unternehmen betrieben werden, wenn auch mit einigen bemerkenswerten Entwicklungen. Coinmarketcap plant, seine Daten auf Derivate wie Futures und Optionen auszudehnen, die Binance seit September 2019 anbietet. Der Gründer von CoinMarketCap und sein derzeitiger CEO, Brandon Chez, werden im Zuge des Übergangs zurücktreten.

Dennoch bleibt Chez sehr optimistisch, was den neuen Schritt betrifft.

Chez: CEO Binance

„Ich glaube, dass von allen Teams, die CoinMarketCap erwerben könnten, Binance eine der besten Optionen ist. Sie sind ein Team, das immer wieder gezeigt hat, dass es sich um seine Nutzer kümmert und selbst in den schwierigsten Zeiten das Beste für sie tun wird“, so Chez.

Chez wird durch den derzeitigen CSO Carylyne Chan als Interim-CEO ersetzt.

CoinMarketCap wurde bereits 2013 gegründet und ist seitdem zu einer der beliebtesten Referenzen für Bitcoin Era gereift – trotz der Kontroverse über die Einbeziehung von Börsen, die für den Waschhandel bekannt sind.

„Für viele ist CMC die Landing Page unserer Branche und hat, wie Binance, seine Gemeinschaft um das Vertrauen der Benutzer herum aufgebaut. Wir wollen CMC in die Lage versetzen, weiterhin innovative und nützliche Produkte für seine Nutzer und die globale Gemeinschaft zu entwickeln“, fügte CZ hinzu.

Die jüngste Anschaffung von Binance erfolgt nach einer Flut von Übernahmen im Jahr 2019. Im vergangenen Jahr hat die Börse die dezentrale Anwendungsdaten-Website DappReview und die Krypto-Derivate-Plattform JEX übernommen.

Kauf von Binance umstritten

Wie Decrypt gestern berichtete, stehen viele Kommentatoren dem Kauf jedoch skeptisch gegenüber.

Jonathan Leong, Mitbegründer und CEO von BTSE exchange, sagte: „Wenn Binance das bekannteste Drittpartei-Tool kontrolliert, das von Benutzern auf der ganzen Welt verwendet wird, ist dies eindeutig ein starker Interessenskonflikt.

Andere Kommentatoren waren ähnlich besorgt. „Ich persönlich bin immer skeptisch gegenüber jedem Deal, der die ‚Neutralität‘ eines Berichtssystems in irgendeiner Weise beeinflussen kann, wenn eine Partei (auch nur potenziell) ein Interesse an diesem System hat, wie hier, zumal mir nicht einmal ganz klar ist, was genau sie gewinnen können“, sagte Jason Deane, Analyst bei Quantum Economics, gegenüber Decrypt.

„Vielleicht brauche ich mehr Informationen über die Kompliziertheit dieser Sache und die Ziele, aber meine erste Reaktion wäre Vorsicht und Skepsis“, fügte er hinzu.

Crypto Community umarmt Streiche zum Aprilscherz

Während sich viele Mainstream-Medien in diesem Jahr aufgrund der Schwere der Coronavirus-Krise gegen Streiche entschieden haben, hat sich die Crypto-Community entschlossen, trotzdem Spaß zu haben.

Eine der frühesten und witzigsten war CoinMarketCap, in der „Toilettenpapier-Token“ als Kryptowährung Nummer eins über Bitcoin aufgeführt war – das zirkulierende Angebot war natürlich „vergriffen“.

Satoshi sagte den COVID-19-Ausbruch voraus

CryptoPotato brachte die Nachricht, dass Satoshi Nakamoto den Ausbruch des Coronavirus im ursprünglichen Bitcoin-Whitepaper vorhergesagt hatte. Es war auch eine ziemlich überzeugende Geschichte, dank diesem Link und eines geschickt erfundenen Bildes der „Einführung“ in das Whitepaper, in dem Satoshi argumentiert, dass das Wirtschaftssystem „in Zeiten schwerer wirtschaftlicher Rezessionen oder durch den Ausbruch eines neuartigen Virus“ zum Stillstand kommen kann.

Aber sie gaben glücklich zu, dass die Geschichte am Ende erfunden wurde.

Trust Wallet hat einfach getwittert, dass der Australier Craig Wright als Satoshi Nakamoto bestätigt wurde … bevor er in der nächsten Zeile zugab, dass es nur ein Witz war.

Finance Magnet brachte die Nachricht „Craig Wright Victorious in Kleiman Case After Signing with Satoshi’s Key“. Sie schrieben: „Der australische Informatiker und Unternehmer Dr. Craig Wright hat im Fall Kleiman gegen Wright einen Sieg errungen, nachdem er nachweislich eine Transaktion aus einer der Bitcoin-Geldbörsen senden konnte, von denen bekannt ist, dass sie dem Bitcoin-Schöpfer ‚Satoshi Nakamoto‘ gehören. ”.

Das einzige Problem mit dieser Gag-Geschichte ist, dass wenn Wright es irgendwie schafft zu beweisen, dass er Satoshi ist, er wahrscheinlich den Fall verlieren wird, da Kleimans Familie bereits akzeptiert, dass Wright Satoshi ist, weshalb sie die Hälfte von Satoshis Milliarden beanspruchen wollen.

ChangeNow nutzte die Gelegenheit, um ein Ask Me Anything mit Satoshi Nakamoto anzukündigen.

Bitcoin

Bitfinex Energy Drink

Bitfinex führte ein neues Energy-Drink ein, das dem Monster-Energy-Drink bemerkenswert ähnlich ist, mit Ausnahme der berühmten grünen Kratzspuren, die durch grüne Dochte ersetzt wurden. Einige Twitter-Nutzer mochten die Idee und sagten, sie würden das Getränk gerne kaufen, wenn Bitfinex sich entschließen würde, es durchzuhalten.

Bitcoin schläft nie. Warum sollten Sie das tun?

Pornhub startet Krypto

BeInCrypto berichtete, dass Pornhub eine eigene Kryptowährung namens PORN einführte, die den neuartigen Konsensalgorithmus „Proof of Jerk“ verwendet. Angesichts der Tatsache, dass dies genau so klingt, wie es Pornhub tun würde, ist es wahrscheinlich eher eine Vorhersage als ein Witz.

Aber einige „Streich“ -Geschichten könnten wahr sein …
Es war schwer zu sagen, was echt war und was ein Knebel am Aprilscherz war, um zu zeigen, wie seltsam Krypto sein kann.

Satoshi hat Monero erschaffen?

Die Monero Outreach Organization veröffentlichte am 1. April einen Artikel, der besagt, dass neue Forschungsergebnisse zeigten, dass der berühmte Bitcoin-Schöpfer auch Monero gegründet hatte. Der Artikel beschreibt die Ähnlichkeiten zwischen den Whitepapers beider Münzen in Bezug auf Wortgebrauch und Bildstil. Obwohl die Geschichte von zahlreichen Krypto-Veröffentlichungen als Tatsache gemeldet wurde, scheint es sicherlich ziemlich faul zu sein, am Aprilscherz irgendetwas mit Satoshi zu tun zu haben.

Wie lange wird der Marktabschwung dauern?

Wie lange wird der Marktabschwung dauern?

Wann kehrt die Normalität zurück? Wie lange noch, bis sich die globalen Märkte erholen und die Bitcoin den Bullenlauf wieder aufnehmen, den sie vor dem Auftreten des Coronavirus auslöste? Das sind Fragen, über die sich alle Anleger Gedanken machen, während die Epidemie Gold, Öl, Aktien und – bis zum 19. März – die Bitcoin selbst in Mitleidenschaft zieht. Die BTC ist heute bei Bitcoin Revolution um 20% gestiegen, aber es ist noch ein langer Weg bis zu einer vollständigen Erholung. News.Bitcoin.com hat mehrere Analysten gefragt, wann sie glauben, dass dies eintreten wird.

Bei Bitcoin Revolution auf Analyst hören

Lesen Sie auch: Scramble for Dollars: Notfall-Bargeldspritzen in 250 Billionen Dollar Globalverschuldung setzen den Fiat Ponzi auf Beatmungsgerät

Krypto-Markt-Kundgebungen inmitten des Korona-Chaos

Die Krypto-Märkte sind am 19. März wieder im grünen Bereich, eine Woche nachdem die Bitcoin ihren größten Ein-Tages-Rückgang seit sieben Jahren erlitten hat und um über 50% auf 3.700 Dollar gefallen ist. „Bitcoin ist [mit den traditionellen Märkten] über einen anderen Zeitraum als die 1-2-wöchige Zeit der „wahllosen Panik bis zum Geld“ unkorreliert,“ bemerkte Ryan Selkis.

Wie lange wird der Marktabschwung dauern?

Am 19. März um 20:00 Uhr EST stieg die BTC für diesen Tag um 14%.

„Viele fragen: „Wann wird sich der Markt vollständig erholen? Es ist schwer, das sicher zu sagen, aber eine Vermutung kann man riskieren. Seit dem Zweiten Weltkrieg haben die globalen Bärenmärkte im Durchschnitt 13 Monate gedauert, obwohl ein nachhaltiges Comeback im Jahr 2020 sehr stark von der Bekämpfung des Coronavirus abhängen wird. Einige Ökonomen vermuten, dass es im Sommer zu einer Erholung kommen wird, wenn die Erwärmung das Virus möglicherweise schwächen wird, während andere glauben, dass die Misere für den Rest des Jahres andauern wird.

Saga-Gründer Ido Sadeh Man sieht mit Bedacht, wie sich die globalen Märkte von hier aus entwickeln werden. „Wenn Sie glauben, dass die Welt, wie wir sie kennen, in naher Zukunft nicht mehr existiert, können wir definitiv eine beispiellose Kursrallye von Krypto-Aktiva erwarten, die unkorreliert und unabhängig von bestehenden Finanzinfrastrukturen sind“, sagte er zu news.Bitcoin.com. „Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass die Welt nicht vor dem Ende steht, und wir können daher erwarten, dass die Menschen nach einer Diversifizierung innerhalb der bekannten Finanzparadigmen suchen werden. So viel ist sicher: Während sich die Welt verändert, suchen die Menschen vor allem nach Stabilität“. Er fügte hinzu:

Die Regierungen setzen über ihre Zentralbanken beispiellose Mittel ein, um zu versuchen, ihre Bürger zu stabilisieren und ihnen Sicherheit zu geben. Diese Mittel sind jedoch äußerst gefährlich, und es bleibt ungewiss, ob sie tatsächlich Sicherheit bieten oder das System als Ganzes gefährden, da sie in einem bereits geschwächten globalen Finanzumfeld stattfinden.

Man betont, dass Einzelpersonen, die mit 0 % Zinsen auf den Dollar konfrontiert sind, die Möglichkeit haben, Erträge aus kryptografischen Vermögenswerten zu erzielen, einschließlich Stablecoins, die in Kreditprotokolle eingebunden werden können, und Kryptos mit geringer Volatilität wie SGA. Die mehrfach fiat-unterstützte Wertmarke, die den SZR-Korb des IWF mit fünf Währungen widerspiegelt, wurde diese Woche in Zengos Brieftasche ohne Aufbewahrung aufgenommen, so dass die Inhaber der Stablecoin eine Aufbewahrungslösung erhalten, die nicht auf private Schlüssel angewiesen ist.
Was der Fiat-Druck für Bitcoin bedeutet

„In den vergangenen zwei Tagen haben Bitcoin und bestimmte andere Münzen bereits begonnen, sich von den traditionellen Märkten abzuheben“, bemerkt Jack Tan, CEO von Kronos. „DASH, STEEM und DATA sind um eine Tonne gestiegen, obwohl asiatische und westliche Aktien unter Verkaufsdruck stehen. Zur Frage der quantitativen Lockerung sagt Tan: „Die Preisauswirkungen von fundamentalen Faktoren wie QE und negativen Raten werden vielleicht 6-12 Monate später zu sehen sein. Sicherlich werden die erwarteten Auswirkungen von Inflation und negativen Raten auf Kryptographie kurzfristig zur Unterstützung der Preise beitragen, aber ob diese sich durchsetzen und dem Markt Vertrauen einflößen werden, bleibt abzuwarten.
Wie lange wird der Marktabschwung dauern?

Haben Sie sich je gefragt, wie reich Sie jetzt mit Bitoin Code sein würden?

Bitcoin gewinnt seit 2010: Haben Sie sich je gefragt, wie reich Sie jetzt sein würden?

Flash stürzt zur Seite, die Bitcoin ist immer noch um beeindruckende 34% YTD gestiegen. Natürlich ist das nichts, wenn man es mit dem ROI von BTC vergleicht, der sich in der Vergangenheit immer wieder aufs Neue einstellte. Hätten Sie eine Bitcoin im März 2010 gekauft, als die Preisgestaltung begann, hätten Sie heute einen Gewinn von 320.000.000 % erzielt. Natürlich gibt es nur sehr wenige Menschen, die damals überhaupt von Bitcoin Code gehört hatten. Außerdem kauften die Mitglieder des Kreises keine Bitmünzen in Einern zu einem Preis von 0,003 Dollar.

Mit Bitcoin Code Gewinn einfahren

Aber was wäre, wenn Sie sich früher mit Bitmünzen beschäftigt hätten? Hier ist, wie viel Geld Sie jetzt hätten, wenn Sie in den letzten neun Jahren zu verschiedenen Zeiten Bitmünzen gekauft hätten.

Wenn Sie Bitcoin vor 9 Jahren gekauft haben

Wenn Sie den Kauf von Bitmünzen verpasst haben, als sie praktisch nichts wert waren, hätten Sie 2011 immer noch auf den Soßenzug aufspringen können. Hätten Sie vor neun Jahren eine Bitmünze gekauft, wären Sie heute 918.361,90% mehr wert. Stellen Sie sich vor, Sie hätten 100 gekauft.

Im Februar 2011 hat die BTC die Parität zum Dollar erreicht. Natürlich wäre der Wert von BTC im Wert von 1 Dollar damals nicht sehr nützlich gewesen. Sie brauchten mindestens 2,5 Bitmünzen, um eine Tasse Kaffee zu kaufen – was bedeutet, dass Sie heute für Ihr Gebräu erschreckende 24.105 Tausend Dollar bezahlt hätten.

Wenn Sie Bitcoin vor 8 Jahren gekauft haben

Hätten Sie vor acht Jahren eine Bitmünze gekauft, hätten Sie ihre Blütezeit verpasst, aber Sie haben heute immer noch eine beeindruckende Rendite von 223.655,22% erzielt.
14 BTC & 30.000 Freispiele für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Love Affair! Jetzt spielen!

Im Feb 2012 war BTC etwa 4 Dollar wert, Sie hätten also einen Kaffee trinken können, vielleicht sogar mit etwas Schlagsahne am Rand.

Wenn Sie Bitcoin vor 7 Jahren gekauft haben

Wenn Sie im Februar 2013 Bitcoin gekauft hätten, wären Sie gerade noch rechtzeitig bei Bitcoin Code gekommen, um das Beste und Schlimmste der Bullen- und Bärenmärkte und der Volatilität der BTC zu erleben.

Sie hätten dann etwa 7 Dollar gebraucht, um 1 BTC zu kaufen (Kaffee und Kuchen). Und Sie hätten einen respektablen ROI von +32.624,30% erzielt, wenn Sie diese Bitcoin bis heute behalten hätten.

Das ist jedoch unwahrscheinlich, da Sie kurz davor standen, in nur zwei Monaten zwei massive Markterholungen und -abstürze zu leiten. Die Bitcoin stieg am 10. April auf 259,34 Dollar, nur um drei Tage später 84% ihres Wertes zu verlieren.