Canal popular do Youtube indiano invadido para promover o esquema Bitcoin Giveaway

Após a quebra maciça no Twitter que viu muitos relatos de alto nível twittar sobre uma pequena doação, um popular Youtuber indiano agora alega que seu canal no Youtube foi invadido com o mesmo propósito. Os hackers substituíram algum conteúdo nos vídeos do Carry Minati para promover um Bitcoin Trader giveaway.

Canal popular do Youtube Índio, tomado para promover o Bitcoin Giveaway Scam

Ajey Nagar, também conhecido pelo nome de seu canal Carry Minati, anunciou na sexta-feira na mídia social que seu canal Youtube com 6,7 milhões de assinantes foi invadido. „Meu canal Carryislive foi hackeado, precisa de assistência imediata“, Minati tweeted para o Youtube Índia.

Além do canal de jogos Carryislive, Nagar também dirige outro canal no Youtube chamado „Carryminati“, que tem 24,1 milhões de assinantes. Somente o canal Carryislive parecia ter sido invadido. Dois vídeos promovendo um esquema de dar um pouco de dinheiro foram postados no canal, um dos quais foi intitulado „Charity Stream“: Bitcoin, BTC, Ethereum, ETH“. Os vídeos tinham um endereço bitcoin e um endereço ether exibido sobre eles. Além disso, cerca de 36 minutos nos vídeos, o conteúdo se transformou abruptamente em Spacex e Tesla CEO Elon Musk dando bitcoin e éter.

News.Bitcoin.com noticiou anteriormente sobre esquemas de distribuição de bitcoin no Youtube com a distribuição de bitcoin do Elon Musk, que tem arrecadado milhões de dólares. Os vídeos no canal Carryislive promovem tanto uma doação de bitcoin como uma doação de éter onde os golpistas prometem dobrar seu BTC ou ETH enviado a eles.

Pelo menos dois endereços BTC foram postados no canal Carryislive: um exibido no vídeo e outro na descrição do vídeo. De acordo com o banco de dados Bitcoin Abuse, o primeiro endereço foi relatado duas vezes como endereço de fraude e recebeu 0,0273132 BTC no momento da imprensa. O outro também foi relatado duas vezes e recebeu 0,00017801 BTC.

Eles alegam que as duas empresas conhecem o esquema

Os golpes de Bitcoin têm estado no Youtube há meses, apresentando pessoas bem conhecidas que supostamente estão dando bitcoin, tais como Musk, o co-fundador da Microsoft Bill Gates, o CEO da Amazon Jeff Bezos, o co-fundador da Apple Steve Wozniak, e várias pessoas no espaço criptográfico. Entretanto, no passado, os golpistas da BTC usavam suas próprias contas para promover as fraudes, sem invadir outros canais do Youtube.

O problema dos golpes promovidos no Youtube ficou tão fora de controle que Wozniak e outros 17 processaram a plataforma de compartilhamento de vídeo e sua empresa-mãe, Google, por causa de um golpe de dar um pouco de dinheiro. Eles alegam que as duas empresas conhecem o esquema, mas não só permitem que esses vídeos fraudulentos sejam divulgados, mas também promovem e lucram com eles.

Enquanto isso, o recente ataque ao Twitter está sendo investigado pelo FBI. Durante o hack, contas de alto nível tweeted sobre um golpe semelhante, incluindo as contas oficiais da Apple, do ex-presidente americano Barack Obama, Cash App, Google, do candidato democrata à presidência Joe Biden, Kanye West, do ex-prefeito de Nova York Mike Bloomberg, e do CEO da Berkshire Hathaway, Warren Buffett.

Harvard University inszeniert Bitcoin Profit Krisensimulation von ‚Digital Currency Wars‘.

Die Kennedy School der Harvard University führte eine Live-Simulation einer Sitzung des National Security Council des Weißen Hauses am 19. November durch, an der ehemalige leitende Verwaltungsbeamte und Meinungsführer teilnahmen. Das Ereignis „Digitale Währungskriege“ untersuchte ein mögliches Zukunftsszenario nach einem nordkoreanischen Raketentest, der durch den von China vorgeschlagenen digitalen Yuan ermöglicht werden könnte.

Wenn Bitcoin Profit Wirtschaftssanktionen scheitern, wie werden die USA dann die Macht ausüben?

Die Simulation wurde für zwei Jahre angesetzt, wobei Chinas digitaler Yuan theoretisch 20 Monate zuvor eingeführt wurde. Der digitale Yuan ist gestiegen, um nicht nur den chinesischen Inlandszahlungsverkehr zu dominieren, sondern auch seine Bitcoin Profit Benutzerfreundlichkeit wie hier bewiesen und die Belt and Road Initiative, bei der die Bitcoin Profit Einführung in ganz Südostasien verbreitet ist.

Das Spiel beinhaltet einen Newsflash über einen nordkoreanischen Raketentest, der weiter fortgeschritten ist, als Washington geglaubt hatte, und von dem angenommen wird, dass er durch die Vermeidung von Sanktionen der USA durch die Verwendung des digitalen Yuan finanziert wurde.

Da die Sanktionen fehlschlugen, diskutierte der Sicherheitsrat in seiner Sitzung Optionen, die dem Präsidenten vorgelegt werden sollten.

Die Vereinigten Staaten werden von der chinesischen Zusammenarbeit abhängig

Einer der wichtigsten Punkte, die vorgebracht wurden, war, dass die USA zu diesem Zeitpunkt von den Chinesen abhängig sein würden. Der simulierte Finanzminister wies darauf hin:

„Wir werden Nordkorea ohne die Zusammenarbeit mit China nicht erfolgreich verhungern lassen, und schon gar nicht, wenn es ihr Ziel ist, uns scheitern zu sehen.“

Er wies auch auf die 30-jährige Geschichte hin, in der es den USA nicht gelungen war, China davon zu überzeugen, seinen Einfluss zu nutzen.

Das Treffen wurde mittendrin durch einen weiteren Newsflash unterbrochen, der diesmal enthüllte, dass das SWIFT-System im Internet angegriffen und 3 Milliarden Dollar von Geschäftsbanken in Deutschland, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten gestohlen worden war.

Bitcoin

Ein interessantes Gedankenexperiment

Die eventuellen Empfehlungen, die die Gruppe dem Präsidenten vorlegen wollte, waren geprägt von Maßnahmen, die versuchen, eine Verzweigung der Weltwirtschaft zu verhindern.

Die Waffenbestückung von SWIFT erwies sich als weniger effektiv, obwohl einige auf dem Treffen immer noch bestrebt schienen, das System zu verhärten und sich auf bestehende Strategien zu verlassen. Die vorausschauenderen Teilnehmer waren der Meinung, dass mehr getan werden sollte, um sicherzustellen, dass die USA über eine ähnliche digitale Währungskapazität verfügen, um ihre Finanzkraft wiederzubeleben.

Dazu gehörte die Möglichkeit, diplomatischen Druck auf China auszuüben, um zusammenzuarbeiten, elektronische Informationen zu nutzen, um die Verletzung von Sanktionen durch Nordkorea hervorzuheben, oder einen eigenen Wettbewerber für digitale Dollar zu entwickeln. Die Androhung von militärischem Druck wurde ebenfalls als weniger wünschenswert angesehen.

Dollar-Dominanz droht

Da sich die amerikanische Politik zunehmend mit dem Blockchain- und Kryptowährungsraum beschäftigt, haben mehrere Gesetzgeber eine schnelle Regulierung und Rechtssicherheit für die im Entstehen begriffene Technologie und die digitalen Assets gefordert, um nicht allzu weit hinter nachsichtigere Jurisdiktionen zu fallen.

Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, liegt die Zahl der chinesischen Blockchain-Patente nun bei den oberen 7.000 und übertrifft die USA mehr als dreimal.

Ein chinesischer Blockchain-Investor hat kürzlich erklärt, dass sich ein digitaler Yuan in fortgeschrittenen Entwicklungsstadien befindet und voraussichtlich in den nächsten sechs bis zwölf Monaten starten wird.