Crypto Community umarmt Streiche zum Aprilscherz

Crypto Community umarmt Streiche zum Aprilscherz

Während sich viele Mainstream-Medien in diesem Jahr aufgrund der Schwere der Coronavirus-Krise gegen Streiche entschieden haben, hat sich die Crypto-Community entschlossen, trotzdem Spaß zu haben.

Eine der frühesten und witzigsten war CoinMarketCap, in der „Toilettenpapier-Token“ als Kryptowährung Nummer eins über Bitcoin aufgeführt war – das zirkulierende Angebot war natürlich „vergriffen“.

Satoshi sagte den COVID-19-Ausbruch voraus

CryptoPotato brachte die Nachricht, dass Satoshi Nakamoto den Ausbruch des Coronavirus im ursprünglichen Bitcoin-Whitepaper vorhergesagt hatte. Es war auch eine ziemlich überzeugende Geschichte, dank diesem Link und eines geschickt erfundenen Bildes der „Einführung“ in das Whitepaper, in dem Satoshi argumentiert, dass das Wirtschaftssystem „in Zeiten schwerer wirtschaftlicher Rezessionen oder durch den Ausbruch eines neuartigen Virus“ zum Stillstand kommen kann.

Aber sie gaben glücklich zu, dass die Geschichte am Ende erfunden wurde.

Trust Wallet hat einfach getwittert, dass der Australier Craig Wright als Satoshi Nakamoto bestätigt wurde … bevor er in der nächsten Zeile zugab, dass es nur ein Witz war.

Finance Magnet brachte die Nachricht „Craig Wright Victorious in Kleiman Case After Signing with Satoshi’s Key“. Sie schrieben: „Der australische Informatiker und Unternehmer Dr. Craig Wright hat im Fall Kleiman gegen Wright einen Sieg errungen, nachdem er nachweislich eine Transaktion aus einer der Bitcoin-Geldbörsen senden konnte, von denen bekannt ist, dass sie dem Bitcoin-Schöpfer ‚Satoshi Nakamoto‘ gehören. ”.

Das einzige Problem mit dieser Gag-Geschichte ist, dass wenn Wright es irgendwie schafft zu beweisen, dass er Satoshi ist, er wahrscheinlich den Fall verlieren wird, da Kleimans Familie bereits akzeptiert, dass Wright Satoshi ist, weshalb sie die Hälfte von Satoshis Milliarden beanspruchen wollen.

ChangeNow nutzte die Gelegenheit, um ein Ask Me Anything mit Satoshi Nakamoto anzukündigen.

Bitcoin

Bitfinex Energy Drink

Bitfinex führte ein neues Energy-Drink ein, das dem Monster-Energy-Drink bemerkenswert ähnlich ist, mit Ausnahme der berühmten grünen Kratzspuren, die durch grüne Dochte ersetzt wurden. Einige Twitter-Nutzer mochten die Idee und sagten, sie würden das Getränk gerne kaufen, wenn Bitfinex sich entschließen würde, es durchzuhalten.

Bitcoin schläft nie. Warum sollten Sie das tun?

Pornhub startet Krypto

BeInCrypto berichtete, dass Pornhub eine eigene Kryptowährung namens PORN einführte, die den neuartigen Konsensalgorithmus „Proof of Jerk“ verwendet. Angesichts der Tatsache, dass dies genau so klingt, wie es Pornhub tun würde, ist es wahrscheinlich eher eine Vorhersage als ein Witz.

Aber einige „Streich“ -Geschichten könnten wahr sein …
Es war schwer zu sagen, was echt war und was ein Knebel am Aprilscherz war, um zu zeigen, wie seltsam Krypto sein kann.

Satoshi hat Monero erschaffen?

Die Monero Outreach Organization veröffentlichte am 1. April einen Artikel, der besagt, dass neue Forschungsergebnisse zeigten, dass der berühmte Bitcoin-Schöpfer auch Monero gegründet hatte. Der Artikel beschreibt die Ähnlichkeiten zwischen den Whitepapers beider Münzen in Bezug auf Wortgebrauch und Bildstil. Obwohl die Geschichte von zahlreichen Krypto-Veröffentlichungen als Tatsache gemeldet wurde, scheint es sicherlich ziemlich faul zu sein, am Aprilscherz irgendetwas mit Satoshi zu tun zu haben.